RADIODATA GmbH in Berlin-Adlershof
Schwarzfallfeste Sprachkommunikation
Verbindung zwischen ITCS und Bordrechnern
Flexible Funklösungen für industrielle Anwender
Digitaler Betriebsfunk mit flexiblen Strukturen
Analoge und Digitale Objektfunkversorgung

RADIODATA GmbH und Kapsch CarrierCom AG kündigen eine enge Zusammenarbeit an, um gemeinsamen Kunden maßgeschneiderte, qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Funklösungen anbieten zu können. 
lesen Sie mehr...

RADIODATA stellt mit dem RADIUM Datenfunkmodem ein neues DMR Tier III Endgerät für den Fernwirkfunk vor. RADIUM ist Teil von DIPRAcontrol, der RADIODATA Lösung für den Fernwirkfunk von Versorgungsunternehmen.
lesen Sie mehr...

RADIODATA GmbH, ein führender Anbieter von digitalen Betriebsfunksystemen nach dem DMR Tier III Standard, übergab am 01.07.2015 mit dem DIPRA® Funksystem ein schwarzfallfestes Sprechfunksystem an die Stadtwerke Bielefeld GmbH.
lesen Sie mehr...

Die Comlab Deutschland GmbH und die RADIODATA GmbH haben eine intensive Kooperation für den Vertrieb von Komponenten für die Gebäude- und Objektversorgung unterzeichnet. Die Zusammenarbeit betrifft Projekte in ganz Deutschland.
lesen Sie mehr...

Die Fernwirktechnik ermöglicht die Überwachung und Steuerung der Verteilernetze, benötigt dafür jedoch zuverlässig funktionierende digitale Kommunikationswege zwischen einer Fernwirkleitzentrale und Fernwirkunterstationen. Grundsätzlich gibt es dafür verschiedene Alternativen – sowohl drahtgebunden als auch drahtlos wie z.B. GSM, GPRS, UMTS, aber auch private, professionelle Funksysteme. Aber: Kann ein digitales Betriebsfunknetz eine gesetzeskonforme drahtlose Anbindung von Systemen zur Netzsteuerung bei Energieversorgern ermöglichen, also die Übertragung der Netzzustände in Echtzeit und deren Steuerung und Regelung übernehmen? Und welche regulatorischen Rahmenbedingungen
sind dabei zu beachten?
lesen Sie mehr...

Die telent GmbH wurde von der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim mbH (VLP) und der Grevesmühlener Busbetriebe GmbH (GBB) mit der Erneuerung ihres Betriebsfunks im Nahverkehrsraum Westmecklenburg beauftragt. Der bislang genutzte analoge Betriebsfunk soll durch ein modernes DMR-Netz gemäß ETSI-Standard Tier III von RADIODATA ersetzt werden. telent übernimmt die Funknetzplanung, die Lieferung sowie die Installation der Systeme und Infrastruktur.
lesen Sie mehr...

Die Stadtwerke Mainz Netze GmbH betraut die telent GmbH mit der Erneuerung ihres Betriebsfunks. Der bislang noch analoge Betriebsfunk soll durch ein innovatives DMR-Netz gemäß Tier-III-Standard von RADIODATA ersetzt werden. telent übernimmt die Funknetzplanung, die Lieferung und die Installation der Aktivtechnik und Infrastruktur.
lesen Sie mehr...

DMR (Digital Mobile Radio) ist die digitale Ablösung des analogen Betriebsfunks. DMR Tier III ermöglicht den wirtschaftlichen Aufbau und Betrieb komplexer zellularer Betriebsfunknetze mit zahlreichen Funktionen bei hoher Investitionssicherheit.
Energieversorgungsunternehmen sind erste Anwender dieser neuen Technik. Die bestimmenden Fragen sind: Wie erfolgt die Funkversorgung? Frequenzen im 2-m- oder 4-m-Band? Was zeichnet Tier III aus? Welche Sprach- und Datendienste werden geboten und
benötigt? Welche Vorteile bringt das? Der Beitrag beschreibt den Anwendungsfall von DMR Tier III bei E.ON Hanse.
lesen Sie mehr...

Die telent GmbH stattet als Generalunternehmer zusammen mit dem Partnerunternehmen RADIODATA die Betriebsfunknetze der E.ON Mitte AG und der E.ON Hanse AG mit DMR-Digitalfunk (Digital Mobile Radio) aus. Mit über 70 Basisstationen für die Versorgung in den Bundesländern Hessen und Schleswig-Holstein realisieren telent und RADIODATA damit die beiden derzeit flächenmäßig umfassendsten DMR-Netze in Deutschland.
lesen Sie mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen