RADIODATA GmbH in Berlin-Adlershof
Schwarzfallfeste Sprachkommunikation
Verbindung zwischen ITCS und Bordrechnern
Flexible Funklösungen für industrielle Anwender
Digitaler Betriebsfunk mit flexiblen Strukturen
Analoge und Digitale Objektfunkversorgung

FIS mDie effiziente Steuerung von Service-Einsätzen erfordert insbesondere aktuelle Informationen über die Position und den Status der Mitarbeiter im Feld. Das DIPRA-Flotteninformationssystem stellt die Position der Fahrzeuge mit ergänzenden Informationen übersichtlich auf einer Karte dar und ermöglicht damit eine schnellere und wirtschaftlichere Bearbeitung von Aufträgen. Neben den kommerziellen Vorteilen kann dieses System mithelfen, die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung zu verbessern.

Viele DMR-Funkgeräte können in einstellbaren zeitlichen Abständen ihre GPS-Koordinaten zum DIPRA-Switch senden. Der DIPRA-Switch legt diese Informationen zusammen mit einem Zeitstempel in einer Datenbank ab und stellt eine Schnittstelle für die Datenübernahme durch das Flotteninformationssystem bereit. Dieses nutzt wahlweise eine freie Karte oder vom Kunden bereitgestellte Pläne für die Darstellung. Disponenten können nach dem Einloggen die Standorte aller angemeldeten Teilnehmer auf der Karte sehen. Zu jedem Fahrzeug werden neben der Rufnummer auch der User-Name (setzt die Option User-ID voraus), die GPS-Koordinaten und die Zeit der letzten GPS-Übertragung angezeigt. Das Fahrzeug-Symbol informiert durch seine Farbe über den Zustand des Teilnehmers (aktiv, inaktiv, Notruf, Notruf bestätigt). Der Notruf eines Teilnehmers wird dem Disponenten optisch signalisiert; eine automatische Zentrierung der Karte ermöglicht dabei eine schnelle Orientierung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen